Obstkuchen

Obstkuchen

Zutaten für den Obstkuchen (Ø 26 cm)

Biskuit

4 Eier
140g Zucker
160g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver

Creme

250g Mascarpone
250g Speisequark
80g Zucker
2 Blatt Gelatine
2 EL Zitronensaft
Obst nach Belieben

Tortenguß

1 Pck. Tortenguß klar
250g Wasser
2 EL Zucker

Zubereitung

Für den Biskuit den Rühreinsatz einsetzen. Die Eier in den Thermomix geben und 2 Min/50°C/Stufe 3 schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker hinzugeben und 6 Min/Stufe 3 untermischen. Währenddessen Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Mehl und Backpulver 4 Sek/Stufe 3 unterheben. Den fertigen Biskuit sofort in eine Springform oder ein vorbereitetes Backblech geben. Den Biskuit nach Sicht ca. 20 Minuten goldgelb backen und auskühlen lassen. Rühraufsatz entnehmen und Thermomix grob ausspülen.

Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Zucker und Speisequark in den Thermomix geben und 10 Sek/Stufe 3 vermischen. Zitronensaft in einem Topf auf kleiner Hitze erwärmen. Die Gelatine hinzugeben und glatt rühren. Topf vom Herd nehmen. Einen Eßlöffel der Mascarpone-Quark-Masse zur Gelatine geben und erneut glatt rühren. Anschließend zur restlichen Masse hinzugeben und gut unterheben. Die Füllung auf den Biskuitboden geben und das Obst nach Lust und Laune auf dem Kuchen verteilen.
Den Tortenguß nach Packungsanleitung herstellen und das Obst damit bedecken. Anschließend den Obstkuchen im Kühlschrank kühlen bis die Creme und der Tortenguß fest sind.
Obstkuchen
DSC_9358

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s