Zwetschgen-Streuselkuchen mit Käsecreme

Zwetschgenstreuselkuchen

Zutaten für den Zwetschgen-Streuselkuchen mit Käsecreme (Ø 26cm)

 Streuselteig

125g kalte Butter

110g Zucker

1 Ei

250g Mehl

1/2 Pck. Backpulver

 

Füllung

500g Zwetschgen

200g Schmand

60g Zucker

1 Pck. Vanillepuddingpulver

2 Eier

2 TL Zimt

Zubereitung

Zwetschgen waschen, zur Hälfte aufschneiden und den Kern herauslösen.

Backofen auf 165°C Umluft vorheizen.

Für den Streuselteig Zucker, Butter, Mehl, Backpulver und das Ei in den Thermomix geben und 4 Sek/ Stufe 5 verrühren. 2/3 des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und andrücken. Wichtig ist, dass das Backpapier auch über den Rand hoch gezogen wird, damit die Füllung später nicht auslaufen kann. Die halbierten Zwetschgen auf dem Teig verteilen.
Für die Füllung Schmand, Zucker, Vanillepuddingpulver, Eier und Zimt in den Thermomix geben und 10 Sek/Stufe 5 mischen. Die Käsecreme-Masse über die Zwetschgen gießen, so dass es gleichmäßig verteilt ist. Den restlichen Streuselteig auf den Zwetschgen verteilen.
Den Zwetschgenkuchen ca. 45 Minuten backen bis die Streusel eine leichte Bräune erhalten haben. Anschließend mit Puderzucker bestreuen und am Besten noch warm genießen.

Zwetschgen-Streuselkuchen

Zwetschgenstreuselkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s